Mittelpunktgrundschule / Hungen

Pädagogische Mittagsbetreuung

Seit  Oktober 2011 verfügt die Schule über eine Pädagogische Mittagsbetreuung. Inzwischen können Kinder in der Zeit von 7:15 Uhr bis maximal 18:00 Uhr betreut werden.

Die Teilnahme am Angebot A umfasst die Betreuungszeit vor dem Unterricht ab 7:15 Uhr bis 15:30 sowie 6 Wochen Ferienbetreuung und kostet 30€ pro Monat zuzüglich der Kosten für das Mittagessen. Das Angebot B kostet 40€ monatlich. Die Betreuung findet bis 18 Uhr statt. Alle Kinder erhalten ein warmes Mittagessen (Kosten ca. 3,40 €) sowie Unterstützung beim Erledigen der Hausaufgaben. Neben Betreuungsphasen, in denen die Kinder Zeit zum „Freien Spiel“ erhalten, besteht die Möglichkeit ein AG Angebot zu besuchen. Die verschiedenen AGs werden zum einen von Kollegen und zum anderen von weiteren Mitarbeitern  angeboten und können  flexibel gewählt werden. Diese offenen Angebote wirken einer Verschulung des Nachmittages entgegen und gehen auf die Interessen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler adäquat ein. Die Angebote umfassen die Bereiche Bewegung, Basteln, Kochen, Spielen, Experimentieren, Computer. Sie orientieren sich an den Interessen der Schülerinnen und Schülern. Eine Kooperation mit dem Basketballverein ist realisiert. Weitere Kooperationen werden angestrebt.

Die Neuanmeldung zur Teilnahme am Betreuungsangebot ist in der Regel halbjährlich möglich. Eine flexiblere Handhabung erfolgt immer dann, wenn sich der Betreuungsbedarf der Eltern z.B. aufgrund von beruflichen Veränderungen, Erkrankungen usw. ergibt.

Es werden  flexible Abholzeiten angeboten. Diese Regelung ermöglicht den Eltern auch für die einzelnen Wochentage unterschiedliche Abholzeiten zu wählen. 

Die Betreuung findet in der Regel in den Räumen im Untergeschoss statt. Neben dem Bewegungsraum, der Ausgabeküche, der Schülerbücherei sowie drei Klassenräumen, steht ein Mehrzweckraum zur Verfügung, der zu einem Spielezimmer umgestaltet wurde. Der Schulhof und das Außengelände sind ebenfalls für die unterschiedlichsten Aktivitäten nutzbar.

Die Eltern erhalten in verschiedenen Mitteilungsschreiben alle wichtigen Informationen bezüglich der Betreuung. Es finden regelmäßig gemeinsame Treffen aller in der PfN tätigen Personen statt. Hier werden Absprachen im Hinblick auf die Organisation und Umsetzung verschiedener Ziele getroffen. Zwei Kolleginnen sind als PfN Koordinatorinnen für die Organisation der PfN verantwortlich. Darüber hinaus übernimmt eine weitere Kollegin erforderliche Planungsarbeiten.

Seit dem Schuljahr 2014/15 haben wir in Zusammenarbeit mit dem Erlebnishof unsere Betreuungszeiten erweitert. Die Betreuung der Kinder findet täglich von 15:30 bis 18:00 Uhr auf dem Erlebnishof statt. Dieser Ortswechsel ist für die Kinder bereichernd und eröffnet die Möglichkeit, Aktivitäten mit veränderten Akzenten anzubieten. Die Angebote des Erlebnishofes haben eine erlebnispädagogische Schwerpunktsetzung. Neben den vielfältiger Aktivitäten in der freien Natur bietet der Umgang mit den Tieren (Ziegen, Hasen Schafe) bereichernde Erfahrungen für die Kinder. Auch die Ferienbetreuung befindet sich auf dem Erlebnishof.

 

 

Weitere Informationen zur PMB

Zurück zum Schlagwortverzeichnis